Donnerstag, 5. Dezember 2013

Göttinger Sieben - die wehrhaften Professoren

Der italienische Künstler Floriano Bodoino erschuf dieses Broncedenkmal für die

"Göttinger Sieben".

Dieses wurde in Erinnerung an die standfesten sieben Göttinger Professoren erstellt, die 1837 gegen die Aufhebung der Verfassung im Königreich Hannover protestierten und dafür entlassen oder sogar des Landes verwiesen wurden. Mit von der kämpferischen Partie waren zwei berühmte Germanisten:
die Gebrüder Grimm.
Es steht vor dem Niedersächsischen Landtagsgebäude, schräg gegenüber der Markthalle.
Bodo Paul: http://bodo-paul.npage.de/index.html hat auf seiner Website eine PowerPoint darüber erstellt, die hier zu sehen ist: http://bodo-paul.npage.de/praesentationen.html.
Hier auf eigene Präsentationen gehen und die "Göttinger Sieben" PPs wählen.